trivum 301021 KNX Hifi Multiroom Audio System für 4 Räume RP341v2

trivum 301021 KNX Hifi Multiroom Audio System für 4 Räume RP341v2 trivum 301021 KNX Hifi Multiroom Audio System für 4 Räume RP341v2 trivum 301021 KNX Hifi Multiroom Audio System für 4 Räume RP341v2 trivum 301021 KNX Hifi Multiroom Audio System für 4 Räume RP341v2
  • Unser bisheriger Preis: 1.490,00 €
  • Sonderpreis : 1.445,00 €
  • inkl. Mwst., zzgl. Versand (ab 5,90 Euro)
  • Lieferfähig: in 2-5 Tagen
  • EAN:
  • ArtikelNr.: RP341v2
  • HAN: 301021
  • Typ-Bezeichnung:

Beschreibung

Was Du über den RP341v2 wissen musst

Der RP341v2 ist ein komplettes Multiroom System für 4 Räume: Verstärker, Quellen, Steuerung - alles in nur knapp 16 cm (9 TE) Baubreite.

  • Enorm flexibel durch trivum t3OS Betriebssystem.
  • 4 x Verstärker mit  jeweils 2x30 Watt
  • 4 x Streaming Clients: Jede Zone hat einen eigenen Streaming Client.
  • 1 x DAB+/FM Tuner: Alle Zonen teilen sich diesen DAB+/FM Tuner.
  • 1 x analog Line Input
  • Musikstreaming von TuneIn, AirPlay, Spotify, Deezer, Tidal, Qobuz, Sound-Machine, NAS und Web URLs
  • Kostenlose App für iOS und Android oder per Browser zu bedienen.
  • Perfekt in KNX integriert.
  • Treiber für RTI und Control4 kostenlos verfügbar.
  • Der RP341v2 ist allein einsetzbar für 4 Zonen. Er ist kombinierbar mit anderen trivum SoundSystemen für bis zu 64 Zonen.  

 


Was sind die Änderungen im Vergleich zum RP341?

 

  • Der neue RP341v2 hat 4 anstelle von 1 Streaming Client.
  • Der neue RP341v2 hat einen DAB+/FM Tuner anstelle eines FM Tuners.
  • Der Line Input des RP341v2 hat eine 3.5 Klinkenbuchse.
  • Der neue RP341v2 hat keinen Line Output.
  • Die Möglichkeit des RP341 dessen Lineout als 5. Zone zu verwenden ist beim RP341v2 weggefallen.
  • Der Volume Control Output des RP341 ist weggefallen. 


Warum den RP341v2 und nicht den...

 

SC340: Wie der RP341v2 ist der SC340 ein 4 Zonen System mit 4 Streaming Clients. Der Vorteil des SC340 ist, dass er ausserhalb eines Verteilerschranks verwendet werden kann. Ansonsten hat der RP341v2 zusätzlich zum SC340 den eingebauten DAB+/FM Tuner und einen Line Input. Beim SC340 ist das Netzteil im Lieferumfang beinhaltet.

SC344v2:  Wie der RP341v2 ist der SC344v2 ein 4 Zonen System mit 4 Streaming Clients. Der RP341v2 ist für den Schaltschrankeinbau entwickelt. Preislich ist dieser günstiger als der SC344v2, allerdings hat der SC344v2 4 Tuner, 4 Line Inputs und 4 Line Outputs. Falls Du also mit einem Line Input und einem Tuner auskommst und keine Line Outputs benötigst, dann ist der RP341v2 perfekt.

 


Eigenschaften des RP341v2

 

4 Streaming Clients

Der neue RP341v2 ist die Weiterentwicklung unseres erfolgreichen RP341 4 Zonen SoundSystems. Während der RP341 nur einen Streaming Client für alle 4 Zonen zur Verfügung stellt, hat der neue RP341v2 nun 4 Streaming Clients eingebaut. Das heisst, dass jeder Raum unabhängig von den anderen Räumen Internet Radio, Spotify, Deezer, Qobuz, Tidal, Sound-Machine, NAS oder AirPlay hören kann.

DAB+/FM

Neben den 4 Streaming Clients steht den 4 Zonen gemeinsam ein DAB+/FM Tuner zur Verfügung. Speziell für das morgentliche Wecken wollen wir auf den eingebauten Tuner nicht verzichten: Unabhängig der Verfügbarkeit des Internets ist der Radioempfang über DAB+/FM immer sichergestellt. Das gibt die Sicherheit, dass morgens auch wirklich Musik aus den Lautsprechern kommt. Alle 4 Zonen teilen sich diesen DAB+/FM Tuner. Es ist also nicht möglich in verschiedenen Räume unterschiedlich DAB+/FM Radio Stationen zu hören.

Line Input

Neben den Streaming Clients und dem Tuner stellt der RP341v2 noch einen Line Input als Klinkenbuchse zur Verfügung. Damit kann z.B. der Fernsehton über das Multiroom SoundSystem wiedergegeben werden. Um den Ton des Fernsehers bis in den Schaltschrank zu bringen, bieten sich Audio Externder Lösungen wie z.B. der trivum XT:DIGITAL und trivum XR:LINE an. Bei der Planung der Verkabelung sollte ein eigenes CAT 6/7 Kabel vom Fernseher bis zum Schaltschrank vorgesehen werden, damit der TV Ton über das trivum Multiroom SoundSystem in anderen Räumen oder im Garten zu hören ist.

Alternativ zum Anschluss des TV Gerätes an den RP341v2 ist auch die Nutzung eines Bluetooth Receivers z.B. im Ess-/Wohnbereich möglich. Damit kann jedes mobile Endgerät ganz einfach per Bluetooth Musik über das trivum Multiroom SoundSystem wiedergeben. Benötigt wird hierzu ein Bluetooth Empfänger und die Verbindung zum Line Input des RP341v2. Es empfielt es sich, wie beim TV Ton, auf Audio Extender wie den trivum XT:LINE und trivum XR:LINE zurückzugreifen.

Bedienung / Steuerung

Dank der intuitiven App bedient sich das System kinderleicht - sowohl auf Smartphones, wie auch im Webbrowser oder auf den trivum TouchPads. Durch das trivum t3OS Betriebssystem sind die trivum SoundSysteme einfach und zugleich sehr flexibel. Es beinhaltet viele Zusatz-Funktionen, die den RP341v2 zu einer mächtigen Zentrale in jedem Haus macht. 

Klang und Verstärkerleistung

Die 4 eingebauten digitalen Stereo Endstufen liefern mit jeweils 2x30 Watt Sinus mehr als genug Leistung für Einbaulautsprecher. Die bei den Lautsprechern angegebene Wattzahl muss dabei deutlich über den 30 Watt liegen. Denn der Watt-Wert bei den Lautsprechern gibt die maximale Belastung des Lautsprechers an. Ist ein Lautsprecher mit 120 Watt angegeben, dann heisst das, dass er maximal mit 120 Watt betrieben werden kann. Normale Zimmerlautstärke spielt sich unterhalb von 1 Watt ab. Somit sind 30 Watt Verstärkerleistung für Multiroom Einbaulautsprecher mehr als genug Leistung.

Einbaulautsprecher sind oft nicht perfekt abgestimmt. Das liegt an der Art des Einbaus oder an der Platzierung. Deshalb hat jeder trivum Verstärker einen eingebauten DSP (Digital Sound Processor). Dank des DSP kann der Frequenzgang penibel angepasst werden. Dazu stehen nicht weniger als 5 parametrische Equalizer, Hoch- und Tiefpass, Bass-Enhance und natürlich Bass, Treble und Balance pro Verstärker zur Verfügung. Damit ist sogar die Entzerrung von unsichtbaren Flächenlautsprechern möglich.

KNX Integration

Wie alle trivum Multiroom SoundSysteme, ist auch der RP341v2 komplett in KNX integriert. Einfache KNX Taster können dadurch die Musik im Raum steuern. Dazu genügen 4 Tasten! Falls eine KNX Visualisierung vorhanden oder geplant ist, kann diese die Musiksteuerung übernehmen. Das geht sehr einfach, bedient sich toll und bringt einen echten Mehrwert in den Visualisierungen wie z.B. den GIRA QuadClient, Homeserver oder GIRA G1/X1.

Neben der Möglichkeit die Musikfunktionen durch KNX zu steuern, bietet jedes trivum Multiroom System auch eine eigenständige KNX Visualisierung. Damit kannst Du in der trivum App neben Musik auch Licht (RGB, RGBW, Tunable White), Heizung, Rolladen etc. steuern. Einfache Timer, Presets und Szenen sind ebenso Teil der trivum

Control4 oder RTI Integration

Der RP341v2 kann in die Mediensteuerung von RTI und Control4 Systemen eingebunden werden. Die kostenlos verfügbaren Treiber ermöglichen dem Integrator die Einbindung in die ganz individuelle Mediensteuerung. Damit kann das trivum Multiroom System mit den von RTI oder Control4 verfügbaren Fernbedienungen gesteuert und weiter automatisiert werden.

Weitere Funktionen des trivum Multiroom Systems

Paging / Text2Speech: Die eingebaute Paging Funktion ermöglicht verschiedene Durchsagen: Entweder per Mikrofon (angeschlossen am Line Input) oder durch die Text2Speech Funktion: Dabei wird ein von Dir beliebiger eingebenender Text in Sprache umgewandelt und dann als Durchsage abgespielt. Durchsagen werden von KNX oder durch Actions gestartet, können in ausgewählten oder allen Zonen mit vordefinierten Lautstärken abgespielt werden. Bei Bedarf auch noch mit einem Gong davor. Das Paging kann auch als Haustürklingel verwendet werden - oder auf Knopfdruck "Kinder bitte hochkommen. Das Essen ist fertig". 

Mixes: Falls mehr als ein Line Input vorhanden ist (der RP341v2 hat leider nur einen), können mit der Mix Funktion mehrere Zuspieler gleichzeitig gehört werden. Dazu kann dann pro Mix Preset das Verhältnis der Line Inputs zueinander eingestellt werden. Eine Funktion, die in Tagungsräumen mit mehrern Mikrofonen Einsatz findet. 

Background Music: Mit "Background Music" kann auf einfache Weise dieselbe Musik gehört werden - ohne Zonen zu gruppieren. Dies ist ideal, bei gewerblichen Installatinen mit vielen verschiedenen Bereichen. 
Hintergrundmusik wird von einer speziellen Zone bereitgestellt, und alle anderen Zonen können die Musik dieser Zone als Quelle verwenden.

Makros: Jedes trivum Multiroom System hat die Möglichkeit Makros zu definieren und per Action oder KNX Event zu starten. Ein Makro ist eine Reihenfolge von Makroschritten. Dabei kann ein Schritt ein TCP, UDP, HTTP, MQTT, KNX, Delay oder wiederum ein trivum Action Befehl sein. 

NodeRed / MQTT: Um IoT Anwendungen zu unterstützen, beinhaltet jedes trivum Multiroom System eine einfache NodeRed und MQTT Schnittstelle. Damit kannst Du das trivum Multiroom System mit der ganzen Welt der IoT Technik verbinden.

trivum API: Viele Funktionen des trivum Multiroom Systems sind über die Developer API von trivum ansprechbar. Das heisst, dass Du mit einfachen HTTP Requests vollen Zugriff auf das System hast. Du erhälst vollständige Zonen Status Informationen augenblicklich bei Änderung im XML Format zurück. Damit kannst Du das trivum Multiroom System in Deine eigene Visualisierung oder Mediensteuerung integrieren.

Technische Daten

 

  • 8x30 Watt Sinus an 4 Ohm
  • Impedanz der angeschlossenen Lautsprecher minimal 4 Ohm
  • Stromverbrauch bei Leerlauf (ohne aktive Zone): 5 Watt
  • Platzbedarf im Schaltschrank: 9 TE (Teilungseinheiten)
  • maximale Anschlussleistung: 24V / 10A
  • empfohlene Stromversorgung: 2x 100W Netzteil (z.B. PS24/100)

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

4.61 / 5.00 of 176 my-knx-shop.net customer reviews | Trusted Shops